Eine Sozialpädagogin und ein Sozialpädagoge arbeiten in den Jugendwerkstätten. Sie begleiten alle Jugendlichen während und nach ihrer Teilnahme in den Jugendwerkstätten. Über eine intensive Beziehungsarbeit entsteht ein Vertrauensverhältnis, die Basis für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit mit den Teilnehmenden. Angebote für unsere Teilnehmenden sind:

  • Individuelle Lebensplanung
  • Unterstützung bei der Bearbeitung unterschiedlicher Probleme
  • Bewerbungstraining


Neben der persönlichen Begleitung werden als Gruppenangebot Probleme, die die Teilnehmenden aus der eigenen Lebenswelt kennen und die sie unter Umständen daran hindern, sich um ihre berufliche Zukunft zu kümmern, thematisiert (z.B. Umgang mit Geld und Schulden, Wohnsituation, Abhängigkeiten, Mobilität). Dieses Gruppenangebot findet an zwei Vormittagen statt und ist für alle Teilnehmenden verbindlich.

Share